Thüringer Wachstumsbranchen in der Asylkrise – Teil II