Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs vom 6. Juli 2016 – VerfGH 38/15 – Prozesskosten und zukünftige Gewährleistung der Neutralitätspflicht