Treffen der AfD-Verkehrspolitiker im Sächsischen Landtag

Die verkehrspolitischen Sprecher der AfD-Landtagsfraktionen kamen auf Einladung der sächsischen AfD-Abgeordneten Silke Grimm im Sächsischen Landtag am 12. August zusammen. Die Thüringer AfD-Fraktion wurde von Stephan Brandner, dem Fraktionssprecher für Verkehr, vertreten.

Nach dem gegenseitigen Kennenlernen standen Gespräche über die Auswirkungen des Bundesverkehrswegeplans 2030 auf die einzelnen Bundesländer auf der Tagesordnung. Zudem gab es einen Austausch über die in den jeweiligen Landtagsfraktionen bearbeiteten Verkehrsthemen anhand kurzer Vorträge über die Infrastruktur der einzelnen Länder, ihre spezifischen Bedingungen und Probleme. Dadurch erhielten die Teilnehmer einen Überblick, darüber was derzeit wo bearbeitet wird, und Anregungen für eigene parlamentarische Initiativen.