Saline Stadtilm: „Altstandort“ und „Gefahrenverdacht“