AfD unterstützt Forderung des Bunds Deutscher Forstleute nach Rücktritt von Ministerin Siegesmund

Zu den Vorwürfen von Frau Umweltministerin Anja Siegesmund, dass die Forstleute eine „Baumkahlschlagslobby“ seien, sagt Thomas Rudy, forstpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag:

„Wir verstehen den Ärger der Forstleute. Sie leisten mit ihrer Arbeit einen wertvollen Dienst an der Gesellschaft und führen eine über lange Zeit gewachsene Tradition fort. Dafür verdienen sie Respekt und nicht solch schäbige Herabwürdigungen.
Das Verhalten von Frau Siegesmund ist einer Ministerin unwürdig. Auch ist sie nicht bereit ihre eigenen Fehler zu analysieren, einzugestehen und sich für sie zu entschuldigen. Aus diesem Grund unterstützen wir die Rücktrittsforderung und schließen uns dieser an.“