Schluss mit der Heuchelei!

Am 23.02.2017 brachten wir als AfD-Fraktion den Antrag „Politische Gewalt ächten – Extremismus bekämpfen“ in das Plenum ein. Mit der Annahme hätte der Landtag alle Formen der Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung verurteilt. Der Antrag wurde jedoch gegen die Stimmen der AfD abgelehnt. Auch die Mitglieder der CDU-Fraktion lehnten den Antrag vollständig ab.

Daher sind die jetzt zu vernehmenden Rufe der CDU nach starken Maßnahmen gegen Linksradikale auch an Verlogenheit kaum zu übertreffen. Es handelt sich hier um ein reines Wahlkampfmanöver und wird damit diesem Thema nicht gerecht.

Die Zeit der Phrasendrescherei ist vorbei. Wir müssen jetzt gegen den Linksextremismus handeln!

Hier die Namen jener CDU- und SPD-Abgeordneten im Thüringer Landtag, die unseren Antrag ablehnten:

Becker, Dagmar (SPD)
Bühl, Andreas (CDU)
Carius, Christian (CDU)
Fiedler, Wolfgang (CDU)
Floßmann, Kristin (CDU)
Geibert, Jörg (CDU)
Grob, Manfred (CDU)
Gruhner, Stefan (CDU)
Helmerich, Oskar (SPD)
Höhn, Uwe (SPD)
Keller, Jörg (CDU)
Kowalleck, Maik (CDU)
Lehmann, Annette (CDU)
Lehmann, Diana (SPD)
Liebetrau, Christina (CDU)
Malsch, Marcus (CDU)
Marx, Dorothea (SPD)
Meißner, Beate (CDU)
Mohring, Mike (CDU)
Schulze, Simone (CDU)
Tasch, Christina (CDU)
Taubert, Heike (SPD)
Thamm, Jörg (CDU)
Tischner, Christian (CDU)
Walk, Raymond (CDU)
Warnecke, Frank (SPD)
Worm, Henry (CDU)
Wucherpfennig, Gerold (CDU)
Zippel, Christoph (CDU)