AfD wirkt! CDU-Abgeordneter übernimmt AfD-Forderung nach Einführung von Schulverwaltungsassistenten

Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Christian Tischner, forderte im Zusammenhang mit den Ergebnissen der heute im Rahmen des 7. Deutschen Schulleiterkongresses veröffentlichten Studie des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) die Einführung von Schulverwaltungsassistenten.

Dazu sagt Wiebke Muhsal, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion im Thüringer Landtag:

„Je näher es auf das Landtagswahljahr 2019 zu geht, desto größer werden die Volten der CDU auch in der Bildungspolitik. Vor fast genau einem Jahr hatte die AfD-Fraktion einen Antrag in das Plenum eingebracht, in dem wir die Einführung von Schulverwaltungsassistenten forderten. Damals stimmte die CDU-Fraktion einstimmig gegen unseren Antrag – auch Herr Tischner stimmte also damals mit seinem Votum gegen die Einführung von Schulverwaltungsassistenten. Heute übernimmt er unsere Forderung.

 

Da kann man mal wieder erkennen: AfD wirkt! Es wäre jedoch schön, wenn der Erkenntnisprozess bei der CDU schneller eintreten würde.“